Header Background

Kinesiologie

In der Kinesiologie nach Amaté® geht man davon aus, dass jedes Symptom (Gefühlszustand, körperliches Symptom oder psychische Belastung, Schmerz, Krankheit, ...) durch einen verdrängten emotional-energetischen Konflikt und negative Glaubenssätze mit verursacht ist. 
 
Diese emotional-energetischen Konflikte und Glaubenssätze stammen oft aus (früh) prägenden (kindlichen) Erlebnissen, Erfahrungen oder Traumata, die in unserem Körper - in den Körperzellen, in Organen, Energiezentren, Meridianen - abgespeichert werden. Sie können Störungen im gesamten menschlichen System verursachen, unsere eigenen Selbstheilungskräfte stark beeinträchtigen und somit uns auch langsam krank machen.
 
Oft wird der Ursprung der Blockade ins Unterbewusstsein verdrängt, von wo er aus weiter arbeitet und zu emotionalen Blockaden (wie Traurigkeit, Wut, Ärger, …) führen kann. Diese können sich in weiterer Folge auch als körperliche Reaktionen äußern (z.B. Verspannungen, Schmerzen, Hautirritationen, Verdauungsprobleme, Gelenksprobleme, gynäkologische Probleme, Erkrankungen jeder Art, ... ).
 
Der Körper ist der Spiegel der Seele!
 
Robert Betz, Psychologe und Bestseller-Autor, sagt, dass alle Symptome und Erkrankungen  Botschaften unserer Seele an uns enthalten, die wir - wie ein Geschenk - auspacken können. Sie wollen uns aufwecken aus einem Leben der Unbewusstheit und Unliebe, und fordern uns auf, die Schöpferverantwortung für unser Leben zu übernehmen.
 
Sie wollen nicht bekämpft, sondern verstanden werden, damit wir die Ursache erkennen und lösen, unseren Körper als besten Freund und Wegbegleiter respektieren und lieben, und seine Selbstheilungskräfte voll aktivieren und nützen können.
 
Ganzheitlichkeit ist der Schlüssel zur vollständigen Gesundung, die immer dann stattfinden kann, wenn Körper, Geist und Seele im Einklang sind.
 
Ich sehe es als Kinesiologin meine Aufgabe darin, das "Dahinterliegende" zu entdecken, die Sprache des Körpers zu übersetzen und die Drei-Einheit von "Körper, Geist und Seele" ins Bewusstsein zu  holen und in den Gesundungsprozess ganzheitlich mit einzubeziehen. 
 
Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests d.h. des Körperfeedbacks über den Armlängenreflex werden energetische Blockaden, unbewusste Glaubens- und Verhaltensmuster und deren Ursprung aufgespürt und bewusst gemacht. 
 
Alleine die Erkenntnis und das Bewusstsein über den Zusammenhang des gegenwärtigen Problems mit der eigenen Vergangenheit bringt für viele Klienten schon eine große Erleichterung. 
 
Mit achtsamer Begleitung und Unterstützung ganzheitlicher Balancetechniken, sanften Berührungen und Hilfsmittel (Farbbrillen, Aromaöle, Stimmgabeln, Klangschalen, ...) werden Stressmuster balanciert, neue Ressourcen und Glaubenssätze aktiviert und der Mensch ganzheitlich unterstützt wieder in den Ausgleich, in die Mitte, in die Balance zu kommen. 
 
Das Ergebnis ist eine Verbesserung des Wohlbefindens, und ein ganzheitlicher und nachhaltiger Selbstheilungsprozess im Körper. Kinesiologie kann somit einen großen Teil zu Deiner Gesundheit beitragen.
 
Informationen über Anwendungsbereiche mithilfe der von mir angebotenen Kinesiologie findest Du hier.
 
Gerne setze ich Kinesiologie auch bei der Unterstützung von Kindern ein. Mehr dazu findest Du hier.
 

 

Die Seele sagt zum Körper: "Geh du vor, auf mich hört der Mensch ja nicht. 
Vielleicht hört er ja auf dich."
"Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben!" 
sagt der Körper zur Seele.
Ulrich Schaffer
 
"Gesundheit gedeiht mit der Freude am Leben."  
Thomas von Aquin